Wegwerfstrom für die Stromkunden immer teurer – Trotzdem werden neue WKA genehmigt

Die durch fehlende Netzkapazität abgeregelte Windstrommenge steigt in Schleswig-Holstein immer weiter an. Im 1. Quartal 2019 stiegen die Kosten dafür in SH auf einen Rekordwert von durchschnittlich 2,1 Mio € pro Tag.

Folgende Grafiken wurden von Holger Diedrich anhand von Daten der Bundesnetzagentur erstellt.

Die letzte Folie fasst die Schlussfolgerungen aus diesen Grafiken treffend zusammen:

Jede weitere Windkraftanlage verschärft die dargestellten Probleme. Die Betreiber werden entschädigt und verdienen sich auch bei zunehmenden Abregelungen eine goldene Nase bezahlt von uns Stromkunden.

–>  Daten und Fakten zum Wegwerfstrom in SH als PDF  <–

Altmaier hat geantwortet

Das Büro von Bundeswirtschaftsminister hat auf die sehr zahlreich eingegangenen Schreiben aus der windkraftkritischen Landbevölkerung mit einem langen ebenso ausführlichen wie weitestgehend inhaltsleeren Wählerberuhigungsschreiben geantwortet.

Den meisten von uns ging es wie Armin Marx, der sich zähneknirschend an den Rechner setzte und folgendes Antwortschreiben verfasste, welches er gerne der Öffentlichkeit zur Kenntnis gibt: Armins Brief an Altmaier